Warum sind Terminkalender für Ihr Business wichtig?

Viele benötigen heutzutage eine zuverlässige Handhabung, um ihre gesamten Termine zu verwalten. Dabei bieten Online Terminkalender leicht zu bedienende Oberflächen für die Abwicklung aller anstehenden Termine, ohne dass die Sie den Überblick verlieren. Vor allem spart man durch die praktische Verwaltung erheblich Zeit sowie Nerven und schafft somit Freiraum für Kernaufgaben und Kreativität. Finden Sie jetzt heraus, warum sich eine Terminsoftware für Sie lohnt und den Geschäftsalltag erheblich erleichtert.

Praktische Lösung für die eigenen Leistungen

Wenn Sie ihre eigenen Leistungen wie z.b Beratungsgespräche anbieten wollen, oder auch Einladungen für Foren und Gruppen terminiert versenden möchten, können sie flexibel Termine festlegen und problemlos verschieben.

Wenn Sie sich endlich auf Ihre wesentliche Arbeit fokussieren wollen, ist eine Terminplaner-Software eine optimale Lösung zum Outsourcen lästiger Arbeit. Stellen Sie sich vor, Sie hätten von nun an viel mehr Zeit für die Arbeit, die Sie lieben. Die Organisation mit einer Terminkalender Software ist spielend leicht. Sagen Sie der manuellen Terminplanung auf Nimmerwiedersehen und ersparen Sie sich mühseliges hin und herschieben von Terminen. Vermeiden Sie Überbuchungen Ihrer Dienstleistungen und lästige Erinnerungsmails an Ihre Kunden. Mit einem professionellen Online-Terminkalender läuft alles automatisiert. Dadurch gewinnen Sie mehr Zeit und Kunden, da der neugeschaffene Freiraum für wesentlichere Arbeiten genutzt werden kann.

Alles in Echtzeit synchronisiert

Bei Buchungen, Terminen und eigenen Gigs kann man schon einmal die Übersicht verlieren. Dabei muss man bei manuellen Notizkalendern immer schauen, ob der Termin noch frei ist oder welche Zeit einem am besten passt. Mit einem Online Terminkalender können Kunden und Klienten Ihre Leistungen ganz einfach online buchen und Ihre Verfügbarkeiten selber prüfen. Leistungen werden direkt online bezahlt, ganz einfach mit nur einem Klick. Zudem ist der Kalender optisch perfekt in die eigene Webseite integriert. Leichter kann man es seinen Kunden nicht machen. Zudem ersparen sich die Kunden ebenfalls Zeit und müssen nicht darauf hoffen, dass Sie gerade Zeit für eine Terminvereinbarung haben.

Die Terminplanungssoftware passt sich stets an unterschiedliche Zeitzonen an. Alle Termine können mit wenigen Klicks storniert sowie neugeplant werden und Erinnerungen gehen automatisch an Sie und Ihre Kunden raus. Jederzeit lassen sich mehrere Termine an verschiedenen Orten flexibel managen. Sie regeln außerdem auch die Termine Ihrer Mitarbeiter und Dienstleistern, so dass ein perfekter Workflow zustande kommt.

Über den Online-Terminkalender lassen sich im Voraus der Buchung wichtige Informationen zu Ihren potentiellen Kunden sammeln. Dadurch sind Sie stets bestens auf alle Termine mit Ihren Klienten und auch für Veranstaltungen vorbereitet.

Nichts entgeht Ihnen – mit Benachrichtigungen, Follow-Ups und einfacher Bezahlung

Ganz automatisiert versendet Ihr Online Terminplaner gebrandete und kundenspezifische Erinnerungen, Bestätigungen und Follw-Ups. Je nach Kunde kann hier zwischen Email oder der Text-Message auf das Smartphone gewählt werden. Ganz einfach kann der Kunde online mit ein paar Klicks via Paypal und co. bezahlen. Dadurch entgeht Ihnen kein Kunde mehr aus Zeitmangel oder umständlicher Termin- oder Dienstleistungsbuchung. Sie werden bei jeder neuen Buchung über das Smartphone informiert und bleibt somit immer auf dem Laufenden. Zudem können Sie Ihren Online Terminkalender auch mit anderen Kalendern von Google, iCloud oder Outlook synchronisieren und stets aktualisieren.

Über Ihre Social Media-Kanäle, wie Facebook, Twitter oder Google+ kann der Terminkalender ganz einfach geteilt werden. Ganz simpel per Email können Kunden und Sie selbst alle Verfügbarkeiten stets überblicken. Alle übermittelten Infos sind natürlich zu 100% datengeschützt. Mit dem Kalender lassen sich zudem Abonnements, Pakete, Zertifikate und Gruppentermine kreieren. Alles ist jederzeit auf den Kunden anpassbar. Auf einem übersichtlichen Chart haben Sie darüber hinaus immer alle bezahlten und unbezahlten Termine in der Übersicht.

Manuelle vs. elektronische Terminplanung im Überblick

Hier eine Übersicht für klassische Terminkalender vs. Online-Terminkalender. Entscheiden Sie selbst, welches Hilfsmittel Ihren Ansprüchen gerecht wird.

Manuell

Manuelle Planungshilfen sind beispielsweise Kalender, Notizblöcke, klassischer Planer oder ein Zeitplanbuch.

Vorteile: 

  • Manuelle Kalender sind in der Regel relativ günstig und erfordern nur eine Einmalzahlung
  • Einen klassischen Terminkalender bzw. einem Notizbuch hat man schnell zur Hand und Ideen und Termine lassen sich schnell niederschreiben.
  • Laut einiger Studien sind manuelle Kalender kreativitätsfördernder

Nachteile: 

  • Mit handschriftlichen Notizen fällt auch eine umständliche Buchpflege an.
  • Im Fall von Serienterminen müssen alle Termine einzeln eingetragen werden, was ganz schön viel Zeit kosten kann.
  • Terminabsprachen und Verfügbarkeiten lassen sich nur durch Rücksprache der betreffenden Personen abwickeln.
  • Es gibt keine automatischen Erinnerungen und Sortierungen des Kalenders.
  • Kunden haben Ihre Termine nicht selbst übersichtlich für eine Buchung vor sich und können auch nicht sofort online für Ihre Dienstleistungen zahlen.

Online bzw. elektronisch

Vorteile: 

  • Die Buch- bzw. Terminpflege ist mit einer Onlineterminplanung deutlich einfacher und übersichtlicher.
  • Die Terminverwaltung mit Verfügbarkeiten, Abstimmungen, Verschiebungen, Stornierungen und Serienterminen ist simpler und vor allem zum Großteil automatisiert.
  • Elektronische Tools haben eine automatische Sortier- und Organisationsfunktion.
  • Online Terminkalender haben sehr effektive Erinnerungs- und Bestätigungsfunktionen via Email und Textmessage.
  • Kunden können mit ein paar Klicks den Termin bezahlen.
  • Alle Nachrichten lassen sich firmen- und kundenspezifisch branden.
  • Die Terminplanung online passt sich automatisch an alle Zeitzonen an.
  • Kunden sehen Ihre Verfügbarkeiten und müssen Sie nicht kontaktieren, was wieder viel Zeit kosten würde.
  • Online Terminkalender sind immer Echtzeit synchronisiert und lassen sich zudem mit anderen Kalendern (Google, Outlook) verbinden.

Nachteile: 

  • Teilweise sind Onlinelösungen teurer und erfordern monatlichen Zahlungen
  • Um Ihre Termine planen und einsehen zu können, brauchen Sie in der Regel einen Internetzugang
  • Je nach digitalem Gerät haben Sie vielleicht eine eingeschränkte Übersichtlichkeit.

Letzten Endes müssen Sie sich nach Ihren Vorlieben für einen online oder manuellen Terminkalender entscheiden. Allerdings sind die Vorteile eines automatisierten Online-Terminplaners kaum von der Hand zu weisen. Viele Autoren benutzen allerdings beide Varianten. Einen Kalender, um schnelle Notizen eintragen zu können für unterwegs. Und andererseits die Terminsoftware, um später dann alles zu synchronisieren, nachzutragen und zu überblicken.

Ein Online-Kalender ist jedenfalls eine hervorragende Lösung, um die gesamte Terminplanung zu automatisieren und outzusourcen. Denn so können Sie sich auf Ihre Lieblingsaufgaben konzentrieren und haben viel mehr Zeit für Kreativität. Sollten Sie also zu den Menschen gehören, die möglichst ungestört Ihrer Kernkompetenz nachgehen wollen, ist ein vollautomatisiertes Terminmanagement genau das Richtige.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.